Telefonsex mit einer Domina als devoter Mann – was erwartet Dich da und welche Wichsanweisung wird Dir Deine ganz persönliche Domina dabei geben? Wann und wie wirst Du Dich endlich berühren dürfen, wann darfst Du Dich voller Wonne entleeren? Das bestimmt allein Deine Domina, Deine Züchtigungsexpertin, denn nur sie weiß, was gut für Dich ist und wann der Zeitpunkt gekommen ist, es Dir zu erlauben, Dir gnädigerweise die ersehnte Wichsanweisung zu erteilen!

Sie allein wird Deine tabulose Erziehung via Wichsanweisung vornehmen, Dir befehlen, was Du wann zu machen und zu lassen hast, wann Du auf allen Vieren kriechen musst und diverse Sexspielzeuge oder gar härtere Bandagen, wie Seile, Stricke und andere Werkzeuge zum quälend lustvollen Einsatz kommen. Denn es soll ja hart und angemessen schmerzhaft werden, nur so erkennst Du die sexuelle Macht an, die Deine Herrin über Dich hat und mit Deiner ausdrücklichen Erlaubnis voll und ganz auskosten darf.

09005 – 80 66 11 59
€ 1,99/min.Festn., max. € 2,99/Min. Mobil aus Deutschland
0930 - 60 20 61 95
€ 2,17 / Min aus Österreich
0906 - 40 55 60 Pin: 035
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Natürlich kannst Du vorab ein Vorgespräch mit Deiner Domina führen, bevor es zum Telefondate kommt. Dabei besprecht Ihr im Detail, welche Gegenstände benötigt werden, wie Du Dich in dem Rollenspiel einbringen möchtest und was Dich besonders geil macht. Aber natürlich nur unter der Prämisse Deine zaghaften Wünsche in angemessener Form vorzubringen, Du sprichst schließlich als Sexsklave unterwürfig mit Deiner Herrscherin, vergiss das nie! Und letztendlich wird sie entscheiden, was Dir gut tut, was Dich zur Raserei bringt und Dir die Sinne raubt, wann sie Dir die Wichsanweisung gibt und wann nicht!

Was gibt es für Erziehungs-Rituale

Domina gibt WichsanweisungDie extrem herrschsüchtigen Dominas übernehmen in ihrer herabwürdigenden Art für Dich Deine Sklaven-Erstausbildung, Deine Erziehung zum demütigen Sklaven, sie bieten Dir harte Rohrstock Erziehung an, drastische Methoden wie Spanking, Bonding und BDSM. Sie sind Deine Fetischherrin und befehlen Dir mit welchen Fetischen ihr arbeiten werdet oder sie lassen Dir die Härte einer Englischen Erzieherin angedeihen. Sie sind die strenge Herrin, Telefonerzieherin oder Züchtigungsherrscherin über Dich und Du lässt alles – aber auch wirklich alles mit Dir geschehen! Du als ihr treu ergebener Sklave agierst und reagierst in jedem Fall erst nach ausdrücklich ausgesprochener Wichsanweisung, vorher darfst Du Dich weder berühren noch etwas tun, was Deine Domina Dir nicht ausdrücklich erlaubt hat.

Was wird benötigt bei all den herrlich versauten Wichsanweisung-Sexspielen

Also Lack, Leder und Latex gehören in jeglicher Form zur Grundausstattung eines Sexsklaven. Handschellen, Eisenringe, Seile, Stricke, Reitgerten, Peitschen, Rohrstöcke, Kochlöffel, Holzlineale, Teppichklopfer, Paddel, Haarbürsten, Gürtel, Schaltücher, Netzstrümpfe, Netzhandschuhe, Kerzen, Streichhölzer, Analstöpsel, Flogger, Klemmringe und alles was es Dir eben auch immer lustvoll besorgen kann, nachdem Dir Deine Domina die entsprechende Wichsanweisung gegeben hat. Schon der römische Kaiser Caligula wusste, dass man sich mit Sexspielzeug aus Mutter Natur besonders geil machen kann. Lege Dir also auch Gurken, Bananen und vielleicht sogar eine enge und nach weiblicher Muschi geformt ausgehöhlte Honigmelone parat, in die Du nach erteilter Wichsanweisung Deinen Schwanz stecken und abspritzen kannst.

Kleine Kostprobe einer Domina, die es Dir mal so richtig besorgt….

Wichsanweisung SexspieleRuf mich auf der Stelle an unter 0900… und befolge aber haarklein meine Anweisungen, sonst wirst Du mich kennenlernen und die Peitsche auf Deinem nackten Arsch knallen hören. Du kannst bei mir immer wählen: „Zuckerbrot oder Peitsche“ – Du kleine Niete, wonach Dir eben gerade ist, Du wirst es bekommen, ich werde es Dir besorgen, so hart und versaut, wie Du es Dir in Deinen kühnsten Träumen immer schon mal vorgestellt und gewünscht hast.

Meine dreckigen Phantasien und schmerzhaften Maßnahmen dazu, Dich zu zügeln und zu erniedrigen, wo immer es geht, glaub mir, die gehen mir nicht so schnell aus. Als langjährig erfahrende und absolut tabulose Domina bekomme ich Deine Erziehung zu meinem willenlosen Sklaven in kürzester Zeit hin. Ich werde Deinen Willen brechen und Deine Widerspenstigkeit zähmen, Du wirst vor mir zu Kreuze kriechen, die Absätze meiner hohen Lacklederstiefel ablecken und betteln, das ich endlich die ersehnte Wichsanweisung für Dich ausspreche. Denn – NEIN – Du kannst nicht einfach loswichsen, wann immer es Dir beliebt, Deine Herrin, Deine Herrscherin, Deine Dominatrix bestimmt durch ihre Wichsanweisung, die sie ausspricht, wann immer sie es für richtig hält, wann Du Deinen Schwanz abmelken darfst und wann nicht.

Er wird stehen wie eine Eins, er wird hart sein wie ein Brett, er wird schmerzen vor Wollust, Du wirst Dich kaum beherrschen können vor Wonne endlich wichsen zu dürfen, das kann ich Dir versprechen. Aber ich, nur ich allein gebe Dir die Wichsanweisung, wann, wo und wie ich es für richtig halte. Ich werde Dich dafür aufgeilen, bis es Dich fast um den Verstand bringt, Du wirst Dir wünschen, mir nie begegnet zu sein, denn was ich Dir nacheinander präsentieren werde – so etwas hast Du noch nie erlebt. Mein hauteng anliegendes, schwarzes Lacklederkostüm, mit den Aussparungen an meinen beringten Nippeln und meiner gepiercten Muschi wird bersten, wenn ich die Peitschen knallen lasse.

Es ist so kurz, das man schon beim leichtesten Bücken meinen knackigen Arsch mit satten, runden Pobacken hervorblitzen sieht. Ich werde mich bücken und lasse Dich virtuell über unsere megaheiße Hotline tief blicken, in Gedanken darfst Du Deine Finger so tief einführen, bis die heiße Glut meiner höllischen Körpersäfte glibbrig von Deinen Händen trieft. Dein Dildo wird sich dabei biegen wie eine große Banane und doch darfst Du erst auf meine ausdrückliche Wichsanweisung hin abspritzen. Du wirst warten, Dich in Geduld und Gehorsam üben, wie ich es Dir befehlen werde, denn ich bin Deine Domina und muss sonst die Erziehung mit dem Rohrstock vornehmen, wenn Du mir nicht bedingungslos gehorchst.